Sektionaltor

Die moderne Art Tore zu Schließen

Sektionaltore (oftmals auch Sectionaltore genannt) öffnen senkrecht nach oben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schwingtoren, die nach außen aufschwingen, benötigen Sektionaltore dank der vorteilhaften Senkrechtöffnung wenig Platz vor und in der Garage. So kann das Auto z.B. direkt vor der Garage geparkt werden. Das aus mehreren, miteinander verbundenen Sektionen bestehende Torblatt läuft in seitlichen Schienen nach oben. Dabei verhindern die durchdachte Zugfedertechnik und die doppelten, verdeckt liegenden Halteseile auf beiden Seiten einen Absturz der Tore.

Es gibt Sektionaltore in denen eine Tür im Tor integriert ist.

Unsere Kunden können sich stets über hochfunktionale, sichere Modelle freuen und genießen darüber hinaus beinahe unendliche Gestaltungsvielfalt. Das Sektionaltor kann mit einer Schlupf-und Nebentür kombiniert und bestellt werden. Sektionaltore sind durchgehend 40 Millimeter dick und doppelwandig. Das schützt in der Garage vor Kälte, was nicht nur dem darin geparkten Fahrzeug zu Gute kommt, sondern auch insofern sehr praktisch ist, da man den Platz in der Garage häufig als Werkstatt oder Hobbyraum nutzt und oft auch eine direkte Verbindung zum beheizten Wohntrakt besteht. Auch unsere verglasten Sektionaltore erfüllen die Bedingungen für Energieeffizienz.